Einträge von Michael Weis

E-Mail-Verteiler als Dienstleistungszentrale

Diese Idee hatte ich schon ein paar Leuten vorgestellt, aber die Resonanz war jetzt nicht so prickelnd. Ich find das aber eigentlich eine gute Sache, die aber sicher noch ausbaufähig ist. Vielleicht interessiert sich ja das Internet dafür 🙂 Dieses Semester war ich auf 2 Zukunftswerkstätten zum Thema „Fitt im Alter“, bei denen es darum […]

Blogs rund um Soziale Arbeit

Eigentlich bin ich ja schwer mit meiner Thesis beschäftigt, aber am „herumklicken“ im Netz komm ich manchmal doch nicht vorbei. Dabei bin ich auf 4 Blogs gestoßen, die sich mit Themen rund um die Sozialarbeit beschäftigen. Ich blogge das deshalb, weil ich im Laufe des Studiums schon oft die Worte „Blogs Soziale Arbeit“ in die […]

27c3 – Vorträge für Normalsterbliche

Vom 27.12.10 bis 30.12.10 fand der 27. Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs (kurz 27C3) statt. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um das wohl größte Hackertreffen Europas. In den 4 Tagen finden von morgens bis abends Vorträge und Workshops statt, die sich mit der digitalen Welt beschäftigen. Ein großteil beschäftigt sich natürlich mit […]

Tipps zum Anschauen und Hören

Die letzten Tage sind mir einige Serien, Filme, Hörspiele und Podcasts durch den Browser gehüpft auf die ich gerne verweisen möchte. Alles habe ich selbst noch nicht anschauen können, was aber „zwischen den Jahren“ hoffentlich nachgeholt wird. Thematisch bewegen sich die folgenden Tipps im Feld der digitalen Gesellschaft. Dafür habe ich irgendwie ein faible entwickelt. […]

Ubuntu in die Jugendhäuser

Mit diesem Beitrag möchte ich kurz auf das Betriebsystem Ubuntu GNU/Linux hinweisen, das ich auch selbst zu meiner größten Zufriedenheit nutze. Das möchte ich an dieser Stelle gerne an Jugendhäuser weiterempfehlen. Warum? Surfstationen erfreuen sich ja großer beliebtheit, keine Frage. Da wird mal kurz geschaut, was in den Sozialen Netzwerken so los ist oder aber […]

Soziale Arbeit und Wikis

Aus dem studentischen Alltag: Eine Projektdokumentation, 4 Leute schreiben daran mit. Jeder mit einer anderen Office Version, viele E-Mails im Posteingang, mal mit und mal ohne Anhang. „Sorry, Anhang vergessen.“ oder „Ey, ich kann die Datei nicht öffnen!“. Jaja, das frustet. Dabei geht es auch anderst. Zum Beispiel mit einem schönen Wiki oder Google Text […]

Creative Commons goes Schule

Ein tolles Beispiel, wie Creative Commons in der Arbeit mit Jugendlichen eingesetzt werden kann, kam im laufe des Tages per Twitter rein. Das gefällt mir so gut, das muss hier auch erwähnt werden. So ein Tweet gerät schnell in Vergessenheit. Es handelt sich um die Musikzapfsäule. Wenn ich das richtig verstanden habe, suchen die Schüler […]

Alles scheisse. Alles blöd.

Ich unterhalte mich gerne mit verschiedenen Leuten über das, was das Internet so alles bereitstellt. Oder ich lausche gerne bei Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmittel, was andere so über das Netz erzählen. Die Worte „Facebook“, „Blog“ und „Twitter“ fallen wirklich ziemlich oft muss ich sagen. Mein Ohr ist auf die Schlagworte wahrscheinlich schon ziemlich gut sensibilisiert. […]

Ein Leben auf Facebook.

Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn Leute auf Facebook ihren Beziehungsstatus ändern. Als Beispiel nehmen wir mal „Peter“. In den darauffolgenden Kommentaren lässt sich dann immer wunderbar nachvollziehen woran die Beziehung denn nun gescheitert ist. Das sieht das ungefähr so aus: Person A: Quatsch! Ist sicher nur ein Spass Person B: Du armer! Person C: […]

Zeitsouveränes Hören – Meine Podcasts

Seit dem Studium bin ich TV-Frei. Zumindest frei vom Zeitdiktat der Fernsehsender. Da ich aber auf so manches nicht verzichten möchte, was die Öffentlich-Rechtlichen zu bieten haben, bin ich ziemlich glücklich darüber, dass immer mehr Sendungen aus der TV- und Radiowelt als Podcast angeboten werden. Was genau ein Podcast ist, steht in der Wikipedia. Für […]