Das Medienprojekt Wuppertal

Gerade beim Medienpädagogik Praxis Blog gelesen: Das Medienprojekt Wuppertal hat im Zuge des Projekts „Wuppertal kackt ab“ eine DVD veröffentlich, die kostenlos zu haben ist.

Bei dem Projekt handelt es sich um verschiedene Videos, die sich mit dem Stadt Wuppertal beschäftigen. Thema der 9 Filme ist der Untergang der Stadt Wuppertal. Das Projekt ist wirklich sehr, sehr cool. Eine schöne Möglichkeit für die teilnehmenden Jugendlichen sich mit der Stadt und der Politik auseinanderzusetzen. Ich habe mir jetzt eben nur ein Video angeschaut und das hat mich wirklich beeindruckt. Der Film „Eine Frage der Moral“ geht der Frage nach, ob es Okay ist wenn die Banken vom Untergang der Stadt profitieren, da die Stadt ordentlich Zinsen zahlen muss. Besonders toll finde ich die junge Reporterin, die leicht naiv und unbekümmert ihre Interviewpartner befragt. Bei Gelegenheit werd‘ ich mir noch die restlichen Videos in Ruhe anschauen. Die Filme gibt es auch alle bei Youtube zu sehen. Medienbildungsarbeit vom Feinsten. Definitiv ist das Projekt ein Klick-Tipp!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.