Du bist hier und hast keinen Plan, was das alles soll?

Herzlich Willkommen bei Media Sozial – einem Projekt, das Menschen hilft, digitale Medien sinnvoll zu nutzen.

Bei Media Sozial geht es darum, mit neuen digitalen Medien seinen Alltag nutzbringend zu gestalten. Ich möchte zeigen, wie Du mit einfachen technischen Mitteln und einem Verständnis dafür, wie das Internet funktioniert, zum Multimedia-Wissens-Experte für Deinen individuellen Bereich werden kannst.
In den vergangenen Jahren konnte ich viel von den Teilnehmern meiner Workshops lernen. Viele hatten Berührungsängste mit Sozialen Netzwerken oder hatten Bedenken, was sie ihren Kindern, Schülern oder Klienten beibringen sollen. Eine Vielzahl war unsicher und unvorbereitet in den Themenbereich „Medien, Medienkompetenz oder Internet“ geschlittert. Übliche Dinge wie googlen oder facebooken bereiten meist keine Schwierigkeiten. Meines Erachtens liegt ein wesentliches Problem beim eigenen Fokus.

Wie siehst Du diese neue digitale Welt?

Ich möchte dabei helfen, Chancen zu erkennen. Ich möchte Möglichkeiten aufzeigen, was in der Internetgesellschaft heutzutage möglich ist. Ich möchte Dir Raum geben, aktiv Medien zu gestalten.
Einmal pro Woche, jeden Mittwoch, schreibe ich über alles, was uns dabei unterstützt, Medien nutzbringend im Hobby- oder Arbeitsalltag einzusetzen. Aber nicht nur ich, sondern auch andere, die mit mir diesen spannenden und innovativen Weg gehen oder kreuzen, werden zu Wort kommen. Damit Du nichts verpasst, kannst Du mir per RSS-Feed oder dem Gratis E-Mail-Abo folgen.

Was erwartet Dich hier also:

  • Ich schreibe über unsere Gesellschaft & Medien.
  • Ich schreibe darüber, wie man sich das Leben, die Arbeit, den Alltag und vieles mehr einfacher machen kann.
  • Ich schreibe darüber, wie man seinem Thema Raum geben kann.
  • Ich schreibe darüber, wie simpel es geworden ist, im Internet gehört, gelesen oder gesehen zu werden. Welche unzähligen Möglichkeiten es gibt, wie man mit innovativen Ideen, mit Kreativität und mit einfachen Mitteln viel Wirkung erzielen kann.
  • Ich biete verschiedene Formen der Mediensprechstunde an, real Vorort oder virtuell.
  • Ich biete Podcast und Social Media Workshops für Menschen an die neugierig sind und aktiv gestalten wollen.
  • Ich biete Menschen Raum, bei SoziFon gehört zu werden.

Über Marc

Ich bin Sozialpädagoge (B.A), Medien- & Bildungsmanager (M.A.), Kommunikations- und Verhaltenstrainer und digitaler Vagabund. Ich arbeite seit einigen Jahren selbständig für verschiedene soziale Einrichtungen, Schulen & Hochschulen sowie private Bildungsträger. Ich bin Mitbegründer zweier Internetradios, leidenschaftlicher Capoeira-Kampfkünstler, Hobbykoch und seit 2015 unternehmerisch als Solopreneur tätig.

Weshalb Media Sozial?

Angefangen hat alles im Jugendzentrum. Die Jugendlichen, die regelmäßig kamen, nutzten die PCs ausschließlich zum Konsumieren von YouTube-Videos – Stunden, Tage vergingen mit unzähligen Jugendlichen, die alle das gleiche taten – nämlich nichts! Die Idee, ein Internetradio zu starten, um die Jugendlichen zu aktivieren und zu motivieren, war ein voller Erfolg. Es ging und geht also bei mir und bei Media Sozial darum, aktiv zu sein. Sich aktiv mit Medieninhalten auseinander zu setzen, mit neuen Medientechnologien oder einfach nur mit gesellschaftlichen Strömungen in diesem Bereich.
Besonders am Herzen liegen mir diejenigen Menschen, die im Sozial-, Bildungs- oder Gesundheitsbereich arbeiten. Dies sind Bereiche, in denen Medienkompetenz nach meiner Wahrnehmung dringend gebraucht wird. Und zwar bei den Fachkräften, bei den Entscheidern und bei den „Köpfen“.
Deshalb sind alle Workshops, Programme und Produkte fachlich fundiert und in vielerlei Formen in der Praxis selbst erprobt. Jegliches Wissen und jegliche Erfahrung, die ich in den letzten Jahren zu dieser Thematik und in angrenzenden Bereichen zusammengetragen habe, möchte ich Dir vollständig zur Verfügung stellen. Nutze meinen Blog und Podcast, um eigenes Wissen in diesem Bereich zu erweitern – kostenlos.
Wenn Du Media Sozial unterstützen möchtest, schaue Dir diese Seite an. Vielleicht ist ja was dabei wie Du was bewegen kannst.